Holz ist fußwarm, das bedeutet, dass wenn Sie barfuß gehen, Holz eine angenehme Wärme hat. Durch die günstigen Wärmeeigenschaften die das Holz aufweist, bekommen Sie nicht so schnell kalte Füße. Da sich die Holzoberfläche im Hochsommer nur gering aufheizt, haben Sie auch dann eine angenehme Temperatur und verbrennen sich, auch im Außenbereich, nicht Ihre Fußsohlen. Mit entsprechender Unterkonstruktion können durch Holzfußböden der Schallschutz und auch die Wärmedämmung verbessert werden. Nach jahrelanger Nutzung können Böden aus Holz leicht renoviert werden und sehen dann wieder aus wie neu. Einen Holzfußboden haben Sie auch aufgrund der zeitlosen Eleganz die das Holz aufweist, und die Exklusivität und Langlebigkeit Ihr Leben lang. Auch beim Design gibt es unzählige Möglichkeiten wie Ihr Boden gelegt werden kann, wodurch er noch mehr Exklusivität bekommt.


Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten.
Weitere Informationen OK